So., 04. Okt. | Youtube-Stream

Konzert – Titans Rising

Es ist der Aufbruch in eine neue musikalische Zeit und doch ist es die Viola da Gamba, die mit dieser Musik ihren letzten Höhepunkt erreicht und dem Ideal der Empfindsamkeit, der neuen Unmittelbarkeit des Ausdrucks, schmeichelt.
Anmeldung abgeschlossen
Konzert – Titans Rising

Zeit & Ort

04. Okt. 2020, 17:00
Youtube-Stream

Mehr zur Veranstaltung

Es ist der Aufbruch in eine neue musikalische Zeit und doch ist es die Viola da Gamba, die mit dieser Musik ihren letzten Höhepunkt erreicht und dem Ideal der Empfindsamkeit, der neuen Unmittelbarkeit des Ausdrucks, schmeichelt. "Leidenschaft erregen" fordert C.P.E. Bach, dessen Sonaten für Viola da Gamba und Cembalo im Zentrum des Programms stehen, begleitet von zwei Solostücken Karl Friedrich Abels für Viola da Gamba und Johann Christian Bachs für Cembalo. Die Freundschaft zwischen den Familien Bach und Abel beginnt am Köthener Hof mit den Vätern Johann Sebastian Bach und Christian Ferdinand Abel. Die aufstrebenden Söhne K.F.Abel, der letzte gefeierte Gambenvirtuose, und J.Chr. Bach, der jüngste Bruder CPEs, lernen sich in London kennen und gründen die erste Abonnement -Konzertreihe "Bach-Abel concerts".

Es spielen für Sie

Lea Rahel Bader, Viola da Gamba

Jia Lim, Cembalo

Teil der Konzertreihe "Titans Rising" für Alte Musik http://titansrising.de LIVE Übertragung via Youtube